Ahrsteig 6. Etappe Walporzheim - Bad Neuenahr

Art:

Streckenwanderung

Länge:

12 km

Wanderregion:

Ahrgebirge

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Bewertung:
Eifel

 

Bildergallerie

  • 001 - Ahrsteig - Am historischen Weinhaus St. Peter in Walporzheim
  • 002 - Ahrsteig - Die Ahr bei Walporzheim
  • 003 - Der Ahrsteig fuehrt durch Auenwaelder an der Ahr entlang
  • 004 - Die rauschende Ahr am Ahrsteig
  • 005 - Der Ahrsteig im Wingsbachtobel
  • 006 - Ahrsteig - Ueber zahlreiche Bruecken geht es sanft bergan
  • 007 - Der Ahrsteig am Kloster Calvarienberg
  • 008 - Ahrsteig - Durch das Ahrtor geht es in die historische Altstadt von Ahrweiler

 


Am Kloster Kalvarienberg angelangt, empfiehlt sich ein Abstecher vom Ahrsteig in die historische Altstadt von Ahrweiler. Bereits nach einem Kilometer durchschreiten wir das Ahrtor. Wie eine trutzige Feste ragt das alte Stadttor aus der mit Türmen und Zinnen versehenen mittelalterlichen Stadtbefestigung auf. Hinter dem Tor bewundern die Bergkameraden die hervorragend renovierten Fachwerkhäuser und den Marktplatz in der Altstadt. Durch die Niederhutstraße und das am Ende aufragende Niedertor verlassen die Watzmänner den alten Stadtkern.


Das Niedertor in der historischen Altstadt von Ahrweiler

 

Die Ahrsteig-Zuwegung bringt uns wieder zum Fernwanderweg zurück. Ausgangs der Stadt geht es in die Weinberge hinein und schon bald schweift der Blick von der Anhöhe zurück auf diese herrliche Stadt im Ahrtal mit ihren uralten Gemäuern. Wir wandern durch herbstbunte Weinberge, über Feldfluren und Waldparzellen zur versteckt im Wald gelegenen Lourdeskapelle. Schattige Baumriesen laden hier zur Wanderrast ein, bevor der Ahrsteig wieder zu den Ahrhöhen hinauf führt. Auch hier vom Karlsberg sind die Aussichten auf die Kreisstadt Ahrweiler und ins Ahrtal überaus bemerkenswert.


Blick aus den Weinberglagen auf Ahrweiler


Zum Schluss geht es durch den mit uralten Rotbuchen besetzen Neuenahrer Wald hinüber zum Baumkletterpark. In luftiger Höhe kann man hier sein Klettergeschick unter Beweis stellen. Waldpfade führen dann hinab zum Etappenziel Bad Neuenahr mit seinen großzügigen Parkanlagen und dem prächtigen Kurhotel. Die Ahrtalbahn bringt uns zum Ausgangspunkt dieser schönen Wanderung nach Walporzheim zurück.


Hier geht es zur 7. Etappe von Bad Neuenahr nach Sinzig

 

Zurück zur 5. Etappe von Altenahr nach Walporzheim

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Eifel-Berichte

-
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok